Psychotherapeutische Betreuung

Barbara Hoier

Psychotherapeutin (systemische Familientherapie)

Anwesenheit in der Schule

Montag und Donnerstag
09:25 – 09:40 (unterwegs im Schulareal)
09:40 – 10:15 (Besprechungszimmer, 2. Stock)

Erreichbarkeit

E-Mail: hlm.hlw.krems@gmail.com
0676/3632244

Psychotherapeut/innen unterliegen der gesetzlichen Verschwiegenheitspflicht.

Einzelgespräche

Diese sind auf Wunsch auch außerhalb der Anwesenheitszeiten möglich. Nach Terminvereinbarung findet das Gespräch telefonisch, per Videochat oder auch persönlich in der Praxis statt.

Systemische Supervision für Schüler/innen

Eine Supervision ermöglicht neue Sichtweisen und Perspektiven, unterstützt eigene Stärken und Lösungswege und bietet daneben die Möglichkeit, sich im geschützten Rahmen mit Anderen auszutauschen.

  • Die Supervisionseinheit orientiert sich stark nach den Bedürfnissen und Themen der einzelnen Teilnehmer/innen.
  • Sie findet sinnvollerweise in Kleingruppen statt (maximal 8-10 Personen) und sollte einen respektvollen, geschützten Rahmen bieten.
  • Alle Inhalte der Gruppe sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht.

Workshops

in Kleingruppen, klassenweise, zu einem bestimmten Thema, das von den Schüler/innen vorgeschlagen wird (Beispiele: Mobbing, Schulangst…etc.). Zeitmanagement: 1 – 2 EH nach Thema, Bedarf und Anzahl der TeilnehmerInnen (1 EH = 50 Minuten)

Netzwerk berufliche Assistenz

Logo Jugendcoaching

Severin Tanzer, BA Bakk.phil. MA

Edmund-Hofbauerstraße 18 • 3500 Krems
Mobil: Anruf oder SMS unter 0676 838 44 8873

Aufgrund der Covid-19 Situation wird es dieses Schuljahr leider keine persönliche Anwesenheitszeit an der Schule geben. Terminvereinbarung per E-Mail oder Telefon.

E-Mail: juco-tanzer@stpoelten.caritas.at

Weitere Informationen: http://www.neba.at/jugendcoaching

Jugendcoaching ist ein kostenloses Angebot für Schülerinnen und Schüler ab dem 9. Schulbesuchsjahr, deren schulische Zukunft unsicher ist. Ich wende mich an das Jugendcoaching, …

  • wenn es im Moment schulisch nicht so gut läuft.
  • wenn ich Schwierigkeiten mit Lehrern oder Mitschülern habe.
  • wenn ich Fragen zu den Themen Ausbildung, Arbeit, Praktika etc. habe.
  • wenn ich mehr Klarheit über meine (berufliche) Zukunft haben möchte.
  • wenn ich überlege, mit der Schule aufzuhören.
  • wenn ich das Gefühl habe, ich bin hier falsch.
  • wenn ich einfach jemanden zum Reden haben möchte.

Jugendcoaching berät, begleitet und unterstützt:

  • Ziele zu entwickeln und Entscheidungen zu treffen,
  • Probleme zu bewältigen und Lösungen zu erarbeiten,
  • Motivation zu erhöhen,
  • Stärken und Fähigkeiten herauszufinden
  • und somit die schulische und berufliche Zukunft zu planen.

Ort: Beratungsraum im 2. Stock (selber Raum wie Psychotherapeutin Frau Mag. Hoier)
Anmeldung: 0676 838 448 873 (Anruf oder SMS)

Die Beratungsdauer und Häufigkeit ist abhängig von der jeweiligen Situation und den Wünschen der/des Jugendlichen und ist bei Bedarf auch längerfristig und in den (Sommer-) Ferien möglich.

JUGENDCOACHING ist freiwillig, vertraulich und kostenlos. 

  Förderung Jugendcoaching