Höhere Lehranstalt für Mode

HLM

Angewandte Betriebsführung (Schwerpunkt)
5 Jahre
1 Monat Pflichtpraktikum im Mode-/Textilbereich (zwischen 3./4. Jahrgang)

Die fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung der HLM ermöglicht die unmittelbare Ausübung von Berufen in der Wirtschaft, im Besonderen in der Bekleidungswirtschaft. Unsere Schule vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten für den Modebereich ebenso wie für Produktionsbereiche in anderen Branchen.

Die Ausbildung umfasst folgende Bereiche. Die Registerkarten bieten nähere Informationen.

In der Vertiefung Angewandte Betriebsführung werden Projekte für den Modebereich vom Entwurf bis zur Vermarktung fächerübergreifend bearbeitet.

Folgende Zusatzqualifikationen mit Zertifikat kannst du in der HLM erwerben:

Folgende Angebote kannst du in der HLM nutzen:

  • Kooperation mit Betrieben und öffentlichen Institutionen
  • Bewerbungs- und Rhetoriktraining
  • Sprachwochen (Italien, England, Irland, Malta, …)
  • Modemessen im In- und Ausland (Wien, München, Mailand …)
  • Projekttage und Workshops
  • Sommer- und Wintersportwochen
  • Teilnahme an Wettbewerben
  • Mitwirkung bei Modepräsentationen
  • Visuelle Förderung

Wenn du dich für diese Ausbildung interessierst und schnuppern kommen möchtest, bitten wir dich um telefonische Terminvereinbarung.